Virus "Remember" (Garden Of Delights 2004)

Hier fällt man geradezu ins Konzert. Der erste Song wird eingeblendet und schon ist die Band mittendrin. Da fehlte dem Ursprungsband wohl was am Anfang. Virus spielten am 28.04.1973 in Köln die 9 Songs live. Nur ein Song von "Thoughts" (1971) ist dabei, die anderen Stücke sind bisher nicht veröffentlicht. Leider bleibt es, wie schon beim ersten Song, bei der Ein- und Ausblendung der Songs, da vermittelt sich kein Live-Feeling, das Stückwerk bleibt matt und wenig beeindruckend. Virus spielten 1973 bluesverseuchten Rock, typisch und wenig aussagekräftig. Die Gitarrensoli in den Songs machen einiges her, doch ansonsten sind die Stücke fad, teilweise fast schon banal. Das liegt auch an der Abmischung, das Schlagzeug ist wenig zu hören, dafür stehen andere Perkussionsinstrumente und das Saxophon stets im Vordergrund. Sicher ist die Band in der Lage gewesen, die Songs ansprechend zu spielen, aber für mehr als den damaligen Abend reicht es nicht, fürchte ich. Der Klang ist zudem unausgewogen bis schlecht, so das diese CD, bis auf die Gitarrensoli, keinen besonders guten Eindruck macht. Im Gegensatz dazu ist das Booklet wieder ausführlich dabei, die Geschichte der Band nachzuzeichnen. Für Virus-Fans und Krautrock-Komplettisten Pflicht, der Rest sollte vorher reinhören!

VM



Zurück